… im Umgang mit russischen Geschäftspartnern und Gästen

Russisch für Anfänger-1

 

VERTRAUT WERDEN MIT DEN

BESONDERHEITEN UND ERWARTUNGEN

DER RUSSISCHEN GESCHÄFTSPARTNER

UND

DER RUSSISCHEN GÄSTE

IN ÖSTERREICH

 

Interkulturelles Training für Kommunikation, Kultur und Geschäftskompetenz – mit aktuellen Fallbeispielen aus der Praxis

IMMER MEHR RUSSISCHE ODER RUSSISCHSPRACHIGE MENSCHEN BESUCHEN ALS GESCHÄFTSPARTNER ODER GÄSTE UNSER LAND

In vielen Bereichen denken und handeln Russinnen und Russen anders. Das zu wissen, um angemessen zu agieren, ist ein Schlüssel zum Erfolg.

Dazu sollten Sie vertraut sein mit den besonderen Bedürfnissen und Erwartungen der russischen Geschäftspartner und Gäste – das ermöglicht Ihnen einen adäquaten Umgang, schafft so Vertrauen und damit langfristige Gästebindung und erfolgreiche Geschäftsverbindungen.

ZIELE:

DEM RUSSISCHEN GESCHÄFTSPARTNER UND GAST BEGEGNEN
Sicherheit und Professionalität in der Begegnung mit
Russinnen und Russen.

DEN RUSSISCHEN GESCHÄFTSPARTNER UND GAST VERSTEHEN
Vertiefende Einblicke in die Dimensionen der
interkulturellen Kommunikation beim Umgang
mit Russinnen und Russen; sowohl aus theoretischer
als auch praktischer Sicht.

DEN RUSSISCHEN GESCHÄFTSPARTNER UND GAST BEGEISTERN
Erweitern der persönlichen Fähigkeiten, um sich
dadurch kompetent und erfolgreich zu bewegen.

Interkulturelle Kompetenz ist mehr als Sprache! 

INHALTE:

Was versteht man unter der „russischen Seele“ und wodurch ist sie geprägt?
Welche Erwartungen haben die russischen Geschäftspartner und Gäste an uns und wie werden wir diesen gerecht?
Welche sind die klassischen Stolpersteine im Umgang mit russischen Geschäftspartnern und Gästen und wie können diese vermieden werden?

In diesem Seminar erhalten Sie entsprechendes Hintergrundwissen, um in der Begegnung mit russischen Geschäftspartnern und Gästen souverän, überlegt, angemessen und respektvoll zu handeln.

Ihre interkulturelle Kompetenz wird gestärkt. Sie können Ihre Potentiale noch besser ausschöpfen und Missverständnissen vorbeugen.

METHODIK:

kurze Theorieimpulse, Einzel- und Gruppenarbeiten, Rollenspiele, Praxisbeispiele und Diskussionen.
Praxisnahes Lernen durch Interaktion.

TEILNEHMERKREIS:

Dieses Seminar richtet sich an alle Menschen, die beruflich oder privat mit RussInnen in Kontakt sind.

Kontakt für weitere Auskünfte:
Sandra Joszt, Mobiltel. +43 (664) 41 65 415, mailto: office@ibcrosscultures.com