Verfasst von: ibcrosscultures - Sandra Joszt | 28. Mai 2020

Eindrücke und Beeindruckendes

Link zu: Gedanken im Nach- und Vorausdenken

Die Lösung braucht den Mut, der Wirklichkeit ins Auge zu blicken.

Praxisraum Im-puls-reich

„Was ist, wenn’s gut ausgeht?“

(Otto Schenk)

„Ich entwickle mich in dir als mein Spiegelbild.“

„Denn an sich ist nichts weder gut noch böse;
das Denken macht es erst dazu.“

(William Shakespeare, Hamlet)


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: